Sonntag, 30. September 2012

Cupcakes and a BIG cake

So ihr Lieben, endlich bekommt ihr den Post zu den Cupcakes und der großen Torte, die ich am Donnerstag und Freitag gebacken habe.

Vor einigen Wochen hatte ich meinem Papa angeboten ihm zur Aachener Kunstroute für seine Galerie (http://www.facebook.com/raboDIEGALERIE) kleine Cupcakes zu backen.
Anfang der Woche kam dann noch die Anfrage, ob ich für Samstag noch eine Hochzeitstorte machen könnte. Da ich beides seeeeehr gerne mache, habe ich mich natürlich total drauf gefreut, die ganze Woche über fleißig alle Zutaten besorgt und am Donnerstag angefangen und Freitag dekoriert.

Hier nun die Ergebnisse (:

In der Mini-Variante gab es Vanillecupcakes mit Creamchesse - White Chocolate-Frosting, Schokoladencupcakes mit Creamcheese- Frosting und Vanillecupcakes mit Schokobuttercreme

Ein paar große habe ich auch noch gemacht:
Schokoladencupcakes mit Schokobuttercreme und Vanillecupcakes mit Creamcheese-Frosting

Die Torte war aus Biskuit mit Erdbeermarmelade bestrichen, Vanillebuttercreme gefüllt und Marzipandecke überzogen.


Falls ihr auch bald einmal Cupcakes machen wollt, findet ihr tolle Rezepte auf www.glorioustreats.com.

Bis bald !





Hey guys!
Here's finally my post about baking cupcakes and a wedding cake.
A few weeks ago I offered my dad to make some cupcakes for his gallery for a special event in Aachen. On monday I was also asked to make a wedding cake for saturday.
So I got everything for it and started baking on thursday. On friday I decorated everything.
On the first picture you can see the small cupcakes, vanillacupcakes with a creamcheese - white chocolate frosting, chocolatecupcakes with a creamcheese frosting and vanillacupcakes with a chocolate buttercream.
On the second picture you can see some bigger cupcakes, that I also made. It's a chocolatecupcake with a chocolate buttercream and a vanillacupcake with a creamcheese frosting.
On the last picture you can see the wedding cake. It was made of biscuit, coated with strawberry jam, filled with buttercream and covered with marzipan.
If you also would like to make some cupcakes, you can find some great recipes on www.gloriustreats.com.

Bye!






Freitag, 28. September 2012

Topshop Jewelry

Heute kam mein (kleines) Päckchen von Topshop endlich an (:
Ich finde den Schmuck von dort wirklich toll und vor allem die Ringe liebe ich sehr. Diesen Ring hatte ich schon einmal, habe ihn dann aber leider im Kino verloren... Als es ihn nun wieder gab, musste ich ihn natürlich noch einmal haben.
Die Ohrringe fand ich sehr schön passend zu den Trends für den Herbst/Winter mit Nieten. Sie sind nicht zu groß und als Stecker passen sie perfekt zu hochgesteckten Haaren.






Dienstag, 25. September 2012

My favorite handcremes

Wer mich kennt weiß, dass ich immer Handcreme bei mir habe und liebe.
Hier sind meine Favoriten:



Von links nach rechts:
Lollia "Wish" Shea Butter Handcreme aus Zuckerrohr, Thaitianischer Vanille und Jasminblüte.
Lollia "Breathe" Shea Butter Handcreme aus blumiger weißer Pfingstrose und einer Brise von Orange und Grapefruit.
Soap&Glory "Hand Food"mit Sheabutter, Macadamiaöl und Marshmallowduft.
L'occitane mit Karitebutter, Honig, Mandelextrakt, Aromen von feinem Jasmin und Ylang-Ylang-Essenzen.
Lollia "In love".




Die Lollia- Handcremes sehen wirklich wunderschön aus und riechen toll. In Deutschland könnt ihr sie zum Beispiel über www.freshnails.de bekommen.


P.S. Zum Wochenende wird es einen Cupcake-Post geben (:


Today I would like to show you some of my favorite handcremes.
I really like the Lollia handcremes, because they smell great. I also like the Soap&Glory "Hand Food" very much, because it has such a cute packaging and is very caring. 
My everyday handcreme is the L'occitane. It smells nicely and not to much and makes your hands really soft.

P.S. I'll make a cupcake post for the weekend (:

Sonntag, 23. September 2012

Glossybox September 2012



Heute möchte ich euch die Glossybox aus dem Monat September zeigen.

Das Prinzip bei der Glossybox ist dasselbe wie bei der Douglas Box of Beauty. Man abonniert sie und bekommt sie dann einmal pro Monat zugeschickt.
Die Glossybox kostet allerdings mehr (15€ pro Monat) und man kann hier nichts selber auswählen.
So gibt es jeden Monat völlig verschiedene Boxen, die jedoch auf die Abonnenten abgestimmt sein sollen ( auf der Seite füllt man zu Beginn einen Fragebogen zu Hauttyp usw. aus).

Die Box beinhaltet 5 Proben, manchmal handelt es sich hierbei auch um Originalgrößen.
Im Gegensatz zur Douglas Box of Beauty sind oftmals auch eher unbekannte Marken enthalten, die man sonst nicht testen würde.

Diesen Monat stand die Box unter dem Motto "Oktoberfest". Passend dazu war alles in blau und weiß gehalten (normalerweise ist die Box rosa/schwarz).

 





Innen sah die Box dann allerdings leider etwas mager aus (vor allem für einen Preis von 15€).
Diese Produkte waren drin:


 C:EHKO Haarshampoo für die tägliche Reinigung von coloriertem Haar
 Concealer von Sheercover mit 2 Farbnuancen zum perfekten kaschieren von Rötungen, Augenringen, Pigmentflecken und Unreinheiten.
 Milde Waschcreme von Ictyana für Körper und Gesicht.
Lippenstift aus dem Hause Glossybox selber in einem Pinkton.

Konturenstift für Augen und Lippen von Kryolan.


Als Goodie gab es zum Oktoberfestmotto noch Nagelfolien von beautybird dazu.

Insgesamt finde ich, dass die Box defintiv zu teuer ist, wenn man Preis-Leistungsverhältnis unter die Lupe nimmt. Die Verpackung gefällt mir von allen Beautyboxen am besten, aber der Inhalt sollte bei dem Preis auch stimmen.










Freitag, 21. September 2012

Some new bracelets


Heute habe ich ein paar neue Armbänder gemacht, die bei mir bestellt wurden.
Sie sind aus versilberten Perlen, hellgrauen Swarovskiperlen und elastischem Band. Bestellen könnt ihr sie in meinem etsy Shop (:

Today I made some new bracelets that were ordered.
They are made of silver-plated pearls, grey Swarovskipearls and elastic band. You can order them at my etsy shop.

Donnerstag, 20. September 2012

New Lindt Chocolate - awesome (:

Hallo ihr Lieben!

Gestern habe ich in einer Zeitschrift die Werbung der neuen Lindt Produkte gesehen und musste doch dann gleich heute morgen los, um die Leckereien zu besorgen.


Das Sortiment besteht aus Pralinen, Schokostäbchen, 100g Tafeln, dünnen Schokoladentäfelchen und Chocolate Balls in der Tüte und Geschenkpackung.

 

Heute habe ich mich erstmal für diese Sachen entschieden ( Alles wäre dann doch etwas viel gewesen ;-) ).

            



Die Sachen sind echt lecker und die Verpackungen einfach sooooooo schööön, ich freue mich schon drauf den Rest zu probieren (:

Bis bald!




Hey guys!
Yesterday I saw an advertisement of the new Lindt products and just had to get it today. 
The new assortment includes chocolate balls, chocolate sticks, chocolate bars and pralines. The packaging looks so cute and I love it.
On the pictures you can see the things I got today. They taste really good and I'm looking forward to test the rest of the products (:

Bye!

Dienstag, 18. September 2012

Autumn Outfit No.1

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es das erste Herbstoutfit. An den Fotos wird zwar noch gearbeitet, aber ich hoffe es gefällt euch trotzdem schon.


Jetzt wo es noch nicht so kalt ist, liebe ich Leggings oder Skinny-Jeans mit einem weiten T-Shirt und Lederjacke darüber. So ist man für jeden Wetterumschwung perfekt gewappnet - Jacke aus, wenn es wärmer wird oder ein Tuch dazu, wenn es abends kühler wird.


Hose: Zara, T-Shirt und Jacke: Topshop, Schuhe: Paul Barritt





Hey guys! Today I would like to show you the first outfit for autumn.I'm still working on the pictures, but I hope you like it.
At the moment I love wearing leggins or skinny jeans with a wide T-Shirt and my leather jacke. It's perfect for every weather. If it get's warmer you can pull off the jacket and if it get's colder in the evening you can wear it with a scarf.

Montag, 17. September 2012

Weekend & Favorite skin care products

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende und habt noch einmal die Sonne genießen können.
Heute war es ja wirklich traumhaft und zum Start in den sonnigen Sonntag war ich erstmal lecker frühstücken und habe dann das getan, wofür Sonntage sich perfekt eignen - Nichts (:



Ich wollte schon mehrmals gerne über ein paar Herbstklamotten posten, da ich auch schon ein paar Herbstteile shoppen war, aber leider klappt's mit mir, der Kamera und den Fotos davon noch nicht so recht, also muss es noch etwas warten und ich stelle euch stattdessen heute meine Lieblings-Gesichtspflegeprodukte vor.

Das sind die 5 Produkte, die mich Tag für Tag begleiten. 
Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich angefangen habe die Mac Pflegeprodukte zu testen, und sie haben mich wirklich überzeugen können. Der Preis ist zwar relativ hoch, dafür sind sie aber auch sehr ergiebig und wirklich toll. 


Zunächst also erstmal waschen. Und zwar nicht mit Seife sondern dem Mac Creamwash.
Zuerst hatte ich das Green Cleansing Gel von Mac getestet, aber das scheint nur für wirklich ölige Haut  geeignet zu sein. Sobald man ein paar trockene Stellen hat, fühlt sich die Haut ansonsten danach wie die Wüste Sahara an.


Das Mac Creamwash ist richtig cremig, wenn es aus der Tube kommt und schimmert leicht. Es riecht wirklich lecker, leicht blumig. Mit Wasser lässt sich wunderbar aufschäumen und hinterlässt quietschsaubere Haut, die aber nicht ausgetrocknet ist.
Erhältlich in Mac Stores oder bei Douglas.



Weiter geht es mit der Augenpflege. Seitdem ich sie zum ersten Mal ausprobiert habe, liebe ich sie und will sie nicht mehr missen. 


Die Clinique all about eyes rich ist für mich die beste Augencreme überhaupt. Sie ist relativ fest in der Konsistenz, dadurch zieht sie aber superschnell ein und man kann sich direkt schminken, ohne dass etwas verschmiert.
Sie riecht nach nichts und ist ziemlich ergiebig. 
Erhältlich in fast allen Parfümerien.

Nun möchte auch der Rest des Gesichts eingecremt werden. Dafür habe ich 2 verschiedene Cremes, wobei ich die Mac Studio Moisture Cream manchmal auch morgens verwende, wenn ich keine Lust habe so viele Tuben mit mir herumzuschleppen.


Die Studio Moisture Cream von Mac ist Feuchtigkeit pur. Allerdings ist sie dabei nicht so dünnflüssig oder gelartig wie die meisten anderen Feuchtigkeitspflegen, sondern richtig cremig.
Sie zieht direkt ein und eignet sich daher auch perfekt als Make-Up Unterlage. 
Der Geruch ist sehr neutral, was ich als sehr angenehm empfinde.
Erhältlich ist sie in 2 Größen, wobei die größere in einem Tiegel ist ( und im Vergleich auch mehr kostet...). Die kleineren Tuben sind nur im Mac Store erhältlich.
In Mac Stores oder bei Douglas.


Ansonsten benutze ich die Estee Lauder Day Wear Sheer Tint. Es ist keine richtige BB Cream, sondern eher eine getönte Tagespflege mit LSF 15 und kleinen Farbperlen, die beim Auftragen aufplatzen und sich dann individuell dem Hautton anpassen.


Sie zieht schnell ein und man sieht direkt nach dem Auftragen frischer aus, allerdings mattiert sie nicht, sondern lässt die Haut sehr strahlen. Riechen tut sie angenehm frisch, mich erinnert der Duft an Gurken.
Der Preis ist allerdings sehr hoch, daher werde ich nach dem Aufbrauchen der Sondergrößen, die es aktuell bei Douglas gibt (15ml für 8,00€) komplett auf die Mac Studio Moisture Cream umsteigen.
Erhältlich ist sie in allen Parfümerien.



Zum Schluss zeige ich euch noch ein Produkt, dass ich nicht täglich benutze, aber das auch wirklich praktisch ist.


Der Mac Prep + Prime Balm ist super, wenn das Make-Up besonders lange oder besonders gut halten soll. Aufgetragen wird er über der Pflege und bringt die Haut mit lichreflektierenden Partikeln zum Strahlen. Außerdem wirkt die Haut ebenmäßiger und die Foundation haftet besser.
Erhältlich in Mac Stores.

Falls ihr also mal etwas Neues braucht, diese Teile kann ich euch nur empfehlen. 

Bis bald!






Hey!
I hope you had a nice weekend and enjoyed the sun. Today the weather was great and I started the day with going out for a great breakfast.
I already was shopping some clothes for autumn and also wanted to make a post about it, but it doesn't work to take the pictures with my camera, so that's why you have to wait for it. Instead of clothes for autumn I'll show you my favorite skin care products today.
The first one is the Mac Creamwash. It's really creamy and smells great. When you add water, it makes a nice foam. It leaves your skin really clean, but doesn't dry it out.
The next one is my eye cream. It's the all about eyes rich from Clinique. For me it's the best eye cream ever. It drafts into skin very fast and you can put on your eye-make-up directly.
The next two products are both creams for your face. I normally use the Mac Studio Moisture cream only in the evening, but you can also use it in the morning.
The Mac Studio Moisture Cream is the ultimate moisture package for your skin. But it's creamy, what most of the moisture cares are not. You can get it in two sizes.
My other cream is the Estee Lauder Day Wear Sheer Tint. This cream contains little pearl that pop when you apply it. So it fits every skin tone perfectly. The smell reminds me of cucumbers, but it smells really good and fresh.
The last product is one that I don't use everyday. It's perfect when you need your make-up to hold longer or even better. The Mac Prep + Prime balm smoothes your skin and lets your foundation stick to it better.

So if you are looking for something new I can really recommend you these products. 
Bye!









Donnerstag, 13. September 2012

Review Douglas Box of Beauty September 2012

Heute möchte ich euch endlich den Inhalt aus der BoB vom September näher vorstellen.
Für alle, die es noch nicht wissen:
Die Box kann auf www.douglas.de abonniert werden (sofern denn wieder Abos frei werden). Einmal im Monat wird sie dann zugeschickt. Zum Ende des Vormonats erfährt man bereits,welches Produkt in Fullsize enthalten sein wird. Zusätzlich kann man dann Anfang des Monats aus 20 Maxiproben 4 Stück hinzuwählen. Die Kosten betragen 10€ pro Monat inkl.Versand.

So sah das Ganze aus, als es ankam





Als Originalprodukt war diesmal die NYX Glitter Cream Palette "Sweet Chocolate Browns" und ein NYX Jumbo Eye Pencil in der Farbe "Black Bean" enthalten.
Beides gibt es ganz normal bei Douglas zu kaufen.


Die Palette enthält Glitzercreme in 5 Farben und lässt sich gut verteilen. Um ein deckendes Ergebnis zu erhalten, muss man allerdings recht viel nehmen, da die Glitzerpartikel relativ groß sind. Aber alleine schon wegen dem hübschen Anblick würde ich sie nachkaufen ;)



Aus den Maxiproben habe ich folgende ausgesucht (die Auswahl war diesen Monat leider nicht so toll...)





Zunächst ein Körperpeeling von Douglas Eigenmarke Venus.
Es besteht aus Meersalz und pflegenden Ölen. So sollen abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernt und die Haut gepflegt und geschützt werden.
Duftrichtung: Zitronengras und Rosmarin
Ich liebe Körperpeelings und denke damit kann man nichts verkehrt machen. Wird also bald getestet.


Das Nächste ist eine Mascara von Artdeco. Sie soll den Wimpern Volumen und Styling mit langhaftender Farbe verleihen. 
Ich hatte diese Mascara bereits mehrmals zum testen und fand sie wirklich gut. Diese kommt also auch schon bald in den Gebrauch.


Das Vorletzte Produkt ist Leave-in Conditioner von Schwarzkopf. Er ist für normales und trockenes Haar geeignet und soll Feuchtigkeit spenden.
Ich habe schon Einige solcher Moisture Conditioner zum Sprühen getestet und muss sagen, dass ich dem von Sexy Hair verfallen bin, aber für unterwegs hat dieser die perfekte Größe und wandert daher direkt ins Beautycase.



Zum Schluss habe ich noch eine Probiergröße der Lavera Handcreme ausgesucht. Sie enthält Bio- Mandel und Bio-Sheabutter.
Der Geruch erinnert direkt an Bio Kosmetik, was mich jedoch nicht großartig stört. Die Konsistenz ist nicht ganz so cremig, aber sie zieht schnell ein und fettet nicht. Für meine Hände zu wenig Pflege, aber für unterwegs auch in Ordnung.


Das war meine Box of Beauty vom September. Die Nächste wird Anfang Oktober kommen.

Macht's gut, bis bald!







Today I  would like to make a review of the BoB from september.
For all, who don't know about it:
Yo can order the box on www.douglas.de. It comes to you monthly and costs 10€ per month including shipping costs.
You get one fullsize product every month and in addition you can choose 4 out of 20 big samples.

On the first picture you can see what it looks like when it arrives.
On the second picture you can see the fullsize product of september. It was a NYX glitter cream palette and a NYX jumbo eye pencil.
I like the palette, because it glitters very well. 

On the third picture you can see the samples I chose this month.

It's a peeling from Venus for the body, which is made of ocean salt and oils.
It should remove dead dandruff and keep your skin soft and protect it.
I love peelings, so I'm looking forward to test it.
The next one is a mascara from Artdeco. It should add even more volume and styling with long-lasting color. I've had this mascara before and liked it.
The next product is a leave-in conditioner from Schwarzkopf. It's for normal and dry hair it should add extra moisture. I tried a lot oh these leave-in conditioners, but the one I like the most is from Sexy Hair. But I'll use this one for travelling.
The last product is a handcream from Lavera. It contains bio-almond and bio-sheabutter. It smells typically bio, but that's ok. It's not caring enough for my hands, but I'll put it into my handbag.

That was the Box of Beauty for september. The next one will arrive at the beginning of october.

Bye!











Mittwoch, 12. September 2012

I ♥ bracelets



Im Moment bin ich ziemlich viel unterwegs und habe daher braucht es leider schonmal ein paar Tage für einen neuen Post.

Heute möchte ich euch einige meiner Lieblingsarmbänder zeigen. Ich liebe Armbänder und wann immer ich ein Schönes sehe, muss es mit :)
Dabei liebe ich vor allem alles was irgendwie glitzert oder süße Anhänger hat.









Das untere Armband ist von Disney Couture und hat goldene Sternchen und einen Tinkerbell Anhänger
Das Obere ist aus einem meiner Lieblingsläden in Aachen "Virgin"

Das obere Armband ist von Strawberry&Cream. Auf strawberryandcream.com könnt ihr euch Armbänder individuell anfertigen lassen und ich finde sie wirklich wunderschön.
Das Untere ist von Tiffany&Co. und eins meiner absoluten Lieblinge :)


Das innere Armband habe ich selber gemacht (In meinem etsy Shop -> Link links, biete ich solche Bänder auch an).
Das Armband mit dem Peacezeichen ist ebenfalls von Tiffany&Co. und ein Geschenk gewesen, über das ich mich jedes Mal freue, wenn ich es trage.



Das Totenkopfarmband ist von Topshop.
Das Nietenarmband ist von asos und das mit den kleinen Steinchen aus einem wundervollen Laden in Düsseldorf "Vaseline".

Das silberne Nietenarmband ist ebenfalls von asos.
Das Armband mit den Ketten und Strasssteinen ist auch von "Vaseline" und ebenfalls eins meiner absoluten Favourites.


Morgen stelle ich euch dann die Douglas Box von September näher vor, bis dann!





At the moment I'm a little busy and so it unhappily takes some days to make a new post.
Today I would like to show you some of my favourite bracelets. I love bracelets and everytime I see a cute one I have to take it :)
Especially I love everything that glitters or has cute pendants.

On the first picture you can see a bracelet from Disney Couture with golden stars and a Tinkerbell. The other one is from one of my favourite stores in Aachen "Virgin".

On the second picture is a bracelet from Strawberry&Cream (you can get individual bracelets on strawberryandcream.de) and it's one that I really like. The silver one is from Tiffany&Co. and I love it.

On the third picture the smaller one I made myself (I also offer them on etsy.com ->view the Link on the left) and the other one also is from Tiffany&Co. It was a present and I'm happy everytime I wear it.

On the fourth picture the skull bracelet is from topshop. The spike bracelet from asos and the one with small stones from a very nice shop in Düsseldorf "Vaseline".

On the last picture the silver spike bracelet also is from asos and the other one with the nice rhinestones and chains from "Vaseline".

Tomorrow I'll let you know more details about the september Douglas Box of Beauty. Bye!







Montag, 10. September 2012

Vogue Fashion's Night Out and a great weekend

Es war ein wirklich tolles Wochenende, das ich seit Freitag hatte :)

Über das super Sonnenscheinwetter hatte ich mich sowieso schon sehr gefreut und auch ansonsten war es toll.

Am Freitagabend ging es zur Vogue Fashion's Night Out nach Düsseldorf. Ich hatte vorher einige Anzeigen davon in diversen Zeitschriften gesehen, konnte aber ehrlich gesagt noch nicht viel damit anfangen und mir nichts darunter vorstellen.
Dank Google und der Vogue Internetseite fand ich Details heraus und wurde immer neugieriger darauf. Mitte letzter Woche habe ich dann beschlossen "Da musst du hin!".
Als wir Freitagabend in Düsseldorf ankamen, war schon Einiges los. Wir starteten auf der Kö und es waren doch recht viele Leute dort.
Die meisten Geschäfte auf der Kö und in der näheren Umgebung hatten bis 24 Uhr geöffnet, überall gab es Getränke (Sekt, kleine Cocktails usw.) und teilweise kleine Leckereien wie Cakepops, DJ's legten in nahezu jedem Laden auf und es gab einen gratis Shuttleservice in schicken schwarzen Mercedes Vitos.




Zu jedem Einkauf gab es  dann eine metallic-grüne Shoppingbag dazu und in einigen Geschäften auch Goodies.
Die Ausbeute war nicht allzu groß (unter anderem das Tuch von Zara), aber es war echt schön und ein fantastischer Abend, bei dem es sehr viel zu sehen gab.

Am Samstag wurde es bei uns noch sonniger und wärmer, sodass ich den ganzen Tag einfach die Sonne genossen habe.

Heute ging es abends zum Essen nach Ratingen (etwas hinter Düsseldorf gelegen), denn dort gibt es ein unglaublich gutes Restaurant.
Das Restaurant heißt "Gut Porz" und das alte Fachwerkhaus gibt es schon seit mehreren hundert Jahren.


Hinten raus wurde ein Wintergarten angebaut, in dem es sich vor allem im Sommer sehr gut sitzen und essen lässt (im Winter gibt es nichts über die Gemütlichkeit innen).

im Wintergarten

Als Hauptgericht gab es einen Burger vom US-Beef mit Rucola, Trüffel und getrüffelter Sauce Hollandaise und dazu hausgemachte Fritten mit Parmesan und Trüffel und zum Nachtisch Mandarinensorbet und Joghurteis. Das Essen dort ist wirklich umwerfend und absolut köstlich.



Jetzt ist das Wochenende schon fast wieder um, aber es war wunderschön! 




Since Friday I had a really great weekend :)
I was really happy about the sunshine and the nice weather.
Friday night we went out for the Vogue Fashion's Night in Düsseldorf. I had seen a lot of advertisements in different magazines before, but I didn't really know what it was. So I checked it out on google and the Vogue website and decided to go there.
When we arrived Friday night there were a lot of people. Most of the shops were open until midnight, you could get drinks for free in every store (champagne, cocktails), DJ's were playing music in the stores and there was a shuttleservice for free.
With every purchase you got a metallic green shopping bag and some shops also offered goodies.
I didn't buy so much ( for example the scarf, which you can see on the picture), but it was a fantastic evening.
On Saturday I just enjoyed being in the sun.
Today evening we were out for dinner in Ratingen (a smaller city close to Düsseldorf), because there is a really good restaurant. It's called "Gut Porz". 
I had a Burger made from US-Beef with arugula, truffle, truffled sauce hollandaise and homemade fries with parmesan and truffle for main dish. As dessert I had joghurt ice cream and tangerine sorbet. It was absolutely delicious.
Now the weekend is nearly over, but it was wonderful!






Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.