Mohnkuchen mit Aprikosen - ein Rezept für den saftigsten Sonntagskuchen!

10:31


Vor ein paar Wochen habe ich mit dem Liebsten einen schönen Tag in Düsseldorf verbracht und endlich haben wir es dort auch ins Café Hüftgold geschafft. Eigentlich hatten wir schon gegessen, aber so ein Stückchen Kuchen geht ja immer noch #großekuchenliebe.
Spontan lachte uns der Himbeer-Mohnkuchen an - sehr gute Entscheidung, denn das war einer der besten Kuchen, die ich je gegessen hatte.

Zurück Zuhause wollte ich eins also nun sofort Ausprobieren: Mohnkuchen!
Drei Wochen und zwei Mahnkuchen-Versuche später hat es ziemlich gut geklappt und ich schwebe im Mohnkuchenhimmel (keine Sorge, so viel Mohn ist dann doch nicht drin ;-) ).


Weil es farblich so schön zum Sommer passte, durften in mein Rezept Aprikosen mit reinhüpfen und ein paar gehobelte Mandeln mit obendrauf. Natürlich könnt ihr auch alle anderen Lieblings-Obstsorten mit dem Wohnküchen kombinieren (mir schweben da noch Himbeeren und Johannisbeeren vor) oder ihn auch einfach pur genießen.
Habt ihr Lust auf ein Stückchen super saftigen Mohnkuchen?

Rezept für Mohnkuchen mit Aprikosen und Mandeln (ergibt 9 Stücke):

Zutaten:

  • 125g gemahlener Mohn
  • 100g weicher Weizengrieß
  • 100g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150g Zucker
  • 250ml Milch (3,5% oder Sojamilch, ich habe Sojamilch genommen)
  • 3 Eier
  • 75g weiche Butter
  • 4 Aprikosen
  • 3 EL gehobelte Mandeln
So geht's:

Zunächst müsst ihr die Mahnmasse vorbereiten. Hierfür die Milch in einem Topf erhitzen, bis sie kurz vor dem Siedepunkt ist. Den Mohn einrühren, mit dem Schneebesen gut verrühren und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen.
In einer Rührschüssel Butter und Zucker (2 TL davon zur Seite stellen) mit dem Handrührgerät cremig rühren. Die Eier einzeln nacheinander unterrühren und anschließend die Mohnmasse dazugeben. Mehl, Grieß und Backpulver vermischen und vorsichtig unterrühren.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C (Umluft) zunächst 5 Minuten backen.
Währenddessen Aprikosen waschen und halbieren und nach 5 Minuten Backzeit zusammen mit den Mandeln und dem übrigen Zucker auf dem Kuchen verteilen. Anschließend den Kuchen weitere 30-35 Minuten backen.

In Frischhaltefolie verpackt hält der Kuchen mehrere Tage. 


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Uhhh feiner Post mit tollen Bildern. ♥ Ich bin ja kein so großer Mohn-Fan, obwohl die Kombination sicher lecker ist. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Like me on Facebook

Follower

Subscribe