Montag, 9. Oktober 2017

Monatsrückblick September


Mittlerweile ist der Herbst so richtig angekommen und auch wenn ich mich auf die gemütliche Jahreszeit auch ein wenig freue, werfe ich sehr gerne noch einmal einen Blick zurück auf den September, in dem der Spätsommer sich noch einmal von seiner schönsten Seite gezeigt hat.

Gerade einmal fünf Wochen ist es her, dass wir aus dem Sommerurlaub zurückgekommen sind und so habe ich locker noch die erste Hälfte vom September mit Sommergefühlen verbracht. Ganz frisch waren da noch die Urlaubsbräune und die Erinnerungen. Jetzt ist es richtig herbstlich und merklich kühler geworden und deshalb freue ich mich schon umso mehr nächste Woche noch einmal einen kleinen Zwischenstopp im Süden einzulegen.

Done:

Zurück aus dem Urlaub gab es hier erstmal das, was es wohl überall danach gibt: jede Menge Wäsche, Einkaufen, neue Blogbeiträge planen und vorbereiten und wieder Arbeitsalltag. Und dann gab es noch jede Menge Frühstücksdates mit Freundinnen, die ich schon wieder viel zu lange nicht gesehen hatte und zwischendurch auch noch einen Mädelstag in Düsseldorf - und natürlich schon Planung für den nächsten Urlaub.

Zusammen mit Julia habe ich wieder einmal ein neues Café in Köln entdeckt, das Kaffee&Kuchen. Hier hatten wir uns an einem Samstag zum späten Frühstück verabredet.
Die Karte des Cafés hat mir sehr gut gefallen, neben dem klassischen Frühstück werden auch Pancakes, Joghurt mit frischem Obst und Müsli oder Bananenbrot angeboten. Außerdem gibt es verschiedene Kuchen und Mittagssnacks.
Für mich gab es ein Frühstück mit Brötchen, Bagel und verschiedenen Aufstrichen und für Julia Rührei und Bananenbrot. Wir hatten hier einen richtig gemütlichen Vormittag und ich kann euch das Café sehr empfehlen, gerade wenn ihr eine Frühstückslocation sucht, die sehr zentral in Köln gelegen ist.


New in:

Endlich wieder ein paar neue Beautyprodukte. Im August war ich durch den vollen Kalender und den Urlaub gar nicht zum Shoppen gekommen und so freute ich mich umso mehr, als ich im September ein paar Neuheiten im Badezimmer begrüßen konnte. 


Schon vor meinem Urlaub hatte ich bei dm die neue Haarpflegeserie von Maui entdeckt. Nach dem Urlaub bin ich dann direkt hingeflitzt, weil ich sie unbedingt ausprobieren wollte - ja, ich gebe zu das Design hatte schon sein Übriges getan.
Die Produkte kommen ganz ohne Sulfate, Silikone und Alkohol aus. Stattdessen stecken jede Menge Aloe-Saft und in meiner Sorte Kokosnusswasser drin. Der Duft ist dadurch top und auch mit der Wirkung des Shampoos bin ich sehr zufrieden. Die Spülung ist für meine feineren Haare leider etwas zu viel, aber vielleicht hole ich sie einfach im Winter nochmal raus.


Außerdem gab es eine neue Gesichtsreinigung, nämlich den Detoxing Sea Kelp Leaf Cleansing Foam von Starskin. Ein Reinigungsschaum, der die Haut intensiv mit entgiftenden Seetangblättern und Seegurke reinigt und gleichzeitig erfrischt und revitalisiert. Ein super Produkt, das schon in kurzer Zeit tolle Ergebnisse gezeigt hat.

Für den Body gab es noch eine neue Creme von Sol de Janeiro. Die Brazilian Bum Bum Cream ist wunderbar reichhaltig und zieht trotzdem schnell ein. Der Duft nach Pistazie und Karamell ist wunderbar süß und perfekt für die kühleren Herbsttage. Nährende Cupucacu-Butter, intensiv pflegendes Kokosöl und Koffein sind zusammen außerdem eine tolle Mischung für eine zarte Haut. Ich liebe die Creme jetzt schon!




Favorites:

Nach Monaten mit Espadrilles und Flip Flops an den Füßen, ist es langsam wieder Zeit für Wärmeres. Neben ein paar neuen Boots habe ich im September auch ein paar Schnürstiefel in schwarzer Lackoptik geshoppt. Die passen einfach perfekt zu allen Jeans und sehen locker gestylt mit Sweatshirt oder etwas schicker im Büro mit Bluse und Blazer toll aus.


Ein weiterer Favorit war in den letzten Wochen meine Wildledertasche von Rebekka Minkoff in einem zarten Puderton, die ich letztes Jahr in NYC im Sale gekauft habe. Im Sommer hatte ich meist meine Korbtasche dabei und freue mich umso mehr jetzt wieder öfter diesen Liebling mitzunehmen, der mich jedes Mal an die tolle Zeit in der großen Stadt erinnert.


Schuhe: Zara / Tasche: Rebekka Minkoff

So, und jetzt plane ich langsam schon ein paar Dinge für die Weihnachtszeit, freue mich noch einmal auf Sonne und bin gespannt, was der Oktober sonst noch bringt.

Bis bald!


Kommentare

  1. das sieht ja super gemütlich aus im cafe :)

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Post! Das Café scheint eine tolle Neuentdeckung zu sein. Ich wünschte, wir hätten auch so schöne kleine Cafés hier. :) Maui kenne ich noch gar nicht aber ich war auch schon länger nicht mehr im dm. Das Design ist auf jeden Fall sehr vielversprechend. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Victoria!
    Die ersten Sätze gelesen und schon gleicht innerlich gerufen: Jaaa sie hat recht!! :D Der Herbst ist wirklich definitiv da. Und langsam habe ich den Sommer aber ziehen lassen. Im September hatte ich noch riesige Sehnsucht, doch jetzt freue ich mich irgendwie auch auf die gemütliche Zeit :)
    Oh und die Tasche ist sooo wahnsinnig schön - dieser Farbton - ich bin verliebt! Hach!

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Herbstabend!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von Dem Wind entgegen

    AntwortenLöschen

Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.