Sonntag, 5. November 2017

Monatsrückblick Oktober


Irgendwie weiß ich gar nicht genau, wo er geblieben ist, der Oktober. Schwupp, war er schon wieder vorbei und doch mit der zweiten Hälfte ein ganz besonderer Monat für mich.

Langsam füllten sich die Supermarktregale mit Weihnachtssachen und bei fast sommerlichen 20 Grad, die der Oktober teilweise zu bieten hatte, kam mir das noch etwas unpassend vor. Außerdem stand ja noch ein Urlaub in der Sonne an und bis dahin war für mich an Weihnachten und kaltes Regenwetter nicht zu denken.
Zurück aus dem Urlaub habe ich dann aber doch schon das Ein oder Andere für die diesjährigen Adventskalender besorgt...

Done:
Jede Menge! Cupcakes gebacken, NY-Cheesecake gebacken, Maastricht besucht, die Herbstsonne genossen, ein Frühstücksdate mit der lieben Jana im Café Baur (das ich euch hier auch schon vorgestellt habe), Urlaub in der Sonne genossen und eine Hochzeitslocation gesucht.

Besonders hatte ich mich natürlich auf unseren Urlaub auf Lanzarote gefreut. Viel vorstellen konnte ich mir unter der Insel nicht, aber das Wetter versprach 27 Grad und Sonne - also gebucht! Und die Insel hat uns richtig überrascht mit ihren schönen Seiten, deshalb gibt es in den nächsten Wochen auch noch einen kleinen Travelguide für Lanzarote und jetzt noch gar nicht viel dazu.

Bevor es aber losging, haben wir noch eine Nacht in Düsseldorf verbracht. So ging der Urlaub schon ein wenig früher los und wir konnten am nächsten Morgen ganz in Ruhe in Richtung Flughafen starten.
Die Nacht verbrachten wir im Hotel Indigo* in Düsseldorf, von dem aus man in knapp 10 Minuten am Flughafen ist und gleichzeitig auch in wenigen Minuten zu Fuß in der Düsseldorfer Innenstadt - perfekt! Unser großzügiges Zimmer begrüßte uns mit jeder Menge Sonnenschein, einem kleinen Balkon und so viel Gemütlichkeit, dass ich schon fast nicht noch einmal los wollte in die City. Ein großes, super gemütliches Bett, eine hübsche Ecke mit Schreibtisch, beleuchteter Kleiderschrank, tolle Minibar und Bad mit Fußbodenheizung und Radio - was will man mehr?


Am nächsten Morgen gab es ein wirklich reichhaltiges Frühstück mit Eierspeisen von der Karte (z.B.gebratenes Omelett pur, mit Schinken oder mit Zucchini oder Rührei mit geräuchertem Lachs), Pancakes, verschiedenem frischen Obst, jeder Menge Müslis mit verschiedenen Toppings, frischen Säften und Smoothies, jeder Menge unterschiedlicher Sorten Aufschnitt und süßer Aufstriche, frischen Broten und Brötchen. Die Zutaten werden lokal aus der Nachbarschaft bezogen, um einen besonders frischen Geschmack zu bieten - Ein perfekter Start in den Tag!


Übrigens könnt ihr auch zum Brunch im Hotel Indigo vorbeischauen, wenn ihr nicht im Hotel übernachtet. Die Termine findet ihr auf der Website.


New in:
Da es doch spürbar kühler geworden ist, sind neben neuen Pullovern auch zwei Beautyprodukte für die kalte Jahreszeit eingezogen.


L'Occitane hat seine traditionsreiche Karitélinie optimiert und um zwei Neuheiten erweitert: das Karité Duschöl und die luftige, ultra leichte Körpercreme. Kostbares Karitébutter und Karitéöl pflegen trockene Haut und verleihen einen zarten Duft.


Favorites:
Generell trage ich sehr selten Lippenstift. Tatsächlich gibt es nur wenige Farben, die mir wirklich gut gefallen, aber jetzt habe ich gleich zwei Favoriten, die mich seit einigen Wochen begleiten.
Aus der aktuellen La Biosthetique Make-Up Kollektion haben der Sensual Lipstick "Toffee" und der Lip Color Stift "Pretty Honey" einen festen Platz in meiner Tasche bekommen. Die Farbe ist dezent und perfekt für herbstliche Tage. Besonders gerne trage ich beide Produkte übereinander.


Der November wird sicher nicht weniger aufregend. Es geht nach Utrecht, die Hochzeitsvorbereitungen gehen weiter und nächste Woche gibt es jede Menge toller Überraschungen zum 5.Bloggeburtstag von Victoria's Little Secrets - also schaut vorbei!

Bis bald!


*Vielen Dank an das Hotel Indigo für die Einladung. Meine Meinung beeinflusst dies nicht, diese ist wie immer 100% Victoria.

1 Kommentar

  1. Du hast wieder einen schönen Rückblick verfasst. :) Reisetechnisch war das doch ein klasse Monat. Ich weiß auch nicht, wo der Oktober hin ist aber momentan fühlt es sich für mich auch noch nicht wie November an. :) Das Hotelzimmer sieht klasse aus, so mag ich das. 0815-Zimmer sind nämlich öde. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Instagram

© Victoria's Little Secrets. Design by FCD.